Juli 2017

Samstag, 01.07.2017, 10.00 bis ca. 17.00 Uhr
Flechtworkshop „Füllhorn, Windlicht, Gartenstecker „
mit Sebastian Klose – Gärtner, Töpfer und Korbflechter aus Leidenschaft – Dauer ca. 7 Std. – 79,– €


Einen Tag lang werden aus Weidenruten und Haselstöken wunderschöne Windlichter, Füllhörner oder Gartenstecker geflochten. Sie erlernen verschiedene Techniken und können am Abend stolz Ihre eigenen Objekte zu Hause dekorieren. Material und eine Mittagspause in Form von einer Brotzeit sind im Preis inbegriffen. Mitzubringen sind neben guter Laune eine scharfe Gartenschere, ein scharfes Taschen- ober Küchenmesser und zwei tatkräftige Hände. www.klose-keramik.de

Samstag, 01.07.2017, 17.00 bis 20.00 Uhr
„Walk and Talk“ in Auerbach’s Garten

mit Landschaftsarchitekt Andreas Fethke und Gärtnermeister Peter Auerbach, Kostenbeitrag 10,– EURO

An diesem – hoffentlich trockenen – Sommerabend und bei einem Glas Sekt ( oder ähnlichem ) wollen wir durch den Garten wandeln und uns inspirieren lassen, Erfahrungen austauschen, auf neue Gartentermine aufmerksam machen sowie Bekanntschaften pflegen und neue ermöglichen! Anmeldung erforderlich!

Samstag/Sonntag, 15.+ 16.07.2017, jeweils 14.00 Uhr
Gartenseminar „Betonkunst im Garten“
mit Landschaftsarchitekt Andreas Fethke, Dauer jeweils ca. 3 Std. – 45,– EURO


Wir fertigen mit Beton, Kaninchendraht und Zeitungspapier individuelle Betonkunst für den eigenen Garten. Am ersten Tag werden der Drahtkörper und die äußere Form erstellt, am folgenden Tag wird die innere Form verkleidet.

Die Materialien werden gestellt, bringen Sie einfach noch Zeitungspapier, ein Paar Gummihandschuhe und gute Laune mit!

Samstag/Sonntag, 22.+ 23.07.2017, 11.00 bis 18.00 Uhr
„Offene Gartenpforte“ in Auerbach’s Garten

Schauen Sie mal rein, wie es bei uns privat im Garten aussieht. Es erwarten Sie ein älterer Gartenbereich mit Solitärgehölzen und ein junger Familiengarten, sowie div. kleinere und größere Schauflächen mit unterschiedlichen Schwerpunkten ( z.B. Stauden-Experimentier-Garten, „Roter-Silberner Garten“ ).

Samstag, 29.07.2017, 9.00 bis ca. 14.00 Uhr
„Kräutergenuss im Siegtal“
mit Diplom-Biologin Tina Hausmann, 38,– EURO inkl. Imbiss


Dieses Seminar beginnt mit einer Führung durch den wunderschön gelegenen Burggarten Blankenberg mit zahlreichen Tipps zum Anbau von Küchen- und Heilkräutern im eigenen Garten. Anschließend geht es in Auerbach’s Garten, wo sich alles um die kulinarischen Aspekte der Kräuter dreht. Geschmack, Verwendung, Kombinationsmöglichkeiten und Konservierung werden an zahlreichen Beispielen erläutert sowie Kostproben zubereitet.

Treffpunkt: Wanderparkplatz unterhalb der Burganlage
Bitte mitbringen: Brettchen und scharfes Messer

Anmeldung direkt bei Tina Hausmann, Telefon 02248/900590 oder unter hausmann.tina@yahoo.de


Comments are closed.