September 2018

 Samstag, 01.09.2018, ab 9.00 Uhr
„Landschaftsarchitektentag“
mit Landschaftsarchitekt Andreas Fethke, Dauer ca. 1 Std./Teilnehmer – kostenfrei
 

Hier haben Sie ganz persönlich die Möglichkeit, innerhalb einer Stunde Antworten auf Ihre individuellen Fragen zu bekommen. Bringen Sie als Basis aussagekräftige Fotos Ihres Gartens und einen Lageplan des Grundstückes inklusive Haus zur Ideenfindung im Maßstab 1:100 mit.

Eine verbindliche Anmeldung bei uns in AUERBACHs Garten ist Voraussetzung für diese Beratungsstunde.

Samstag, 01.09.2018, 15.00 bis ca. 18.00 Uhr

Walk and Talk“

in AUERBACHs Garten mit Landschaftsarchitekt Andreas Fethke und Gärtnermeister Peter Auerbach, Kostenbeitrag 10,– EURO


An diesem – hoffentlich trockenen – Sommerabend und bei einem Glas Sekt ( oder ähnlichem ) wollen wir durch den Garten wandeln und uns inspirieren lassen, Erfahrungen austauschen, auf neue Gartentermine aufmerksam machen sowie Bekanntschaften pflegen und neue ermöglichen! Anmeldung erforderlich!

Mittwoch, 12.09.2018, 17.00 Uhr

Rasen-Praxis-Workshop“

in AUERBACHs Garten mit Almuth Giesecke, Fa. OSCORNA, und Gärtnermeister Peter Auerbach, kostenfrei

Hat Ihr Rasen nach dem Winter auch oft braune, abgestorbene Stellen und vermooste Flecken? Sie wünschen sich aber einen kräftigen, gesunden, grünen Rasen ohne Moos, Klee und Unkraut? Handeln Sie noch in diesem Herbst, denn mit der richtigen Rasenregeneration und -pflege legen Sie den Grundstein dafür, dass Ihr Rasen gesund und kräftig über den Winter kommt. Im Frühjahr sehen viele Rasenflächen recht traurig aus. Braune, abgestorbene Stellen und Moosflecken haben sich breit gemacht. Hierfür sind vor allem die Bodenverdichtung und Bodenübersäuerung sowie Humus- und Nährstoffmangel verantwortlich.

Sie lernen in einem ca. 1 stündigen Vortrag der Düngeexpertin von Oscorna, Almut Gieseke, alles Wichtige rund um die richtige Rasenpflege. Sie erklärt praxisnah, wo die Ursachen für die Probleme im Rasen liegen und warum der erhoffte Erfolg auf einen saftig grünen Rasen bislang vielleicht ausgeblieben ist. Denn vertikutieren alleine reicht nicht, vor allem die Bodengesundheit, die regelmäßige Düngung und die richtige Rasenpflege sind die wichtigsten Bausteine zu Ihrem persönlichen Erfolg im Garten. Sie erhalten eine Schritt-für-Schritt-Anleitung und viele Tipps und Tricks, wie Sie Ihre Wiese in einen Traumrasen verwandeln. Im Anschluss an den theoretischen Teil findet auf einem „echten Rasen“ eine Vorführung und Einweisung durch Frau Gieseke und Herrn Auerbach in die benötigten technischen Geräte, wie Vertikutierer, Rasenmäher, Düngerstreuer, Rasensaat und Bewässerungsmöglichkeiten etc. statt.

Wichtig: Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, bitte melden Sie sich unbedingt vorher an.

Samstag/Sonntag, 15.+ 16.09.2018, 11.00 bis 18.00 Uhr
„Offene Gartenpforte“ in AUERBACHs Garten

Schauen Sie mal rein, wie es bei uns privat im Garten aussieht. Es erwarten Sie ein älterer Gartenbereich mit Solitärgehölzen und ein junger Familiengarten, sowie div. kleinere und größere Schauflächen mit unterschiedlichen Schwerpunkten ( z.B. Stauden-Experimentier-Garten, „Roter-Silberner Garten“ ).

Bei uns kann man sehen, welche Pflanzen tatsächlich für die örtlichen Gartenböden geeignet sind. Denn wir empfehlen nur Pflanzen, die auch bei uns wachsen.

Es besteht an beiden Tagen die Möglichkeit, kleinere oder größere „Gartenschätze“ bei uns käuflich zu erwerben.

<

Comments are closed.